Elevatoren

Elevatorkopf Elevator

Aufbau

Überhebe-Elevatoren bestehen aus zwei geschlossenen, senkrechten Schachtrohren in runder Bauform, in denen der Elevatorgurt mit den Bechern läuft. In einem Schachtrohr ist ein Sichtfenster für die Kontrolle des Gurtes in diesem Schachtrohr befindest sich zusätzlich eine Wartungsöffnung zur Gurtspannung. Der Elevatorfuß ist mit Gurtumlenkung, Einlaufnase und Spindelspannvorrichtung ausgestattet. Am Elevatorkopf befindet sich die Gurtumlenkung, der Antrieb sowie der Auslauf.

Verwendungszweck

Elevatoren werden in vertikaler Einbaulage für den Transport von losen Schüttgütern eingesetzt. Größe und Fördergeschwindigkeit sind abhängig von der Förderleistung und dem zu fördernden Produkt.

Sonderausstattung sind:

  • Druckentlastung am Elevatorkopf
  • Schieflaufüberwachung am Kopf und / oder Fuß
  • Drehzahlüberwachung der Elevatorfußwelle
  • Ausführung des Elevatorfußes mit Rundbodenfür minimale Produktrückstände im Fuß

Elevatorfußausführung Elevator Detailzeichnung

Tabelle Elevatoren